Vorstellung und Auswahl des Faches in der Ausprobierphase

Probierpfeil

Im ersten Halbjahr der Klasse 7 wählen die Schülerinnen und Schüler entweder Französisch, oder nehmen an der Auswahlphase der sogenannten Rotation teil. Jeweils ein Drittel des Schuljahres erhalten sie Unterricht in Biologie, Sozialwissenschaften und Musik- Jedes Drittel wird mit einer Kursarbeit abgeschlossen.

In Musik dient die Probephase dazu mögliche musisch-/künstlerische Begabungen bzw. Neigungen herauszukristallisieren. Der Kursabschnitt stellt einen Song (als Mottolied) in den Mittelpunkt, der theoretisch und praktisch erarbeitet werden soll. Im Bereich der Theorie (später auch Gegenstand der Arbeit) werden strukturierte Höreindrücke eingeholt und verbalisiert. Die Erfassung einer (elementaren) Struktur und Besetzung eines (Pop-)Songs und das Gefühl für Gestaltungselemente (Dynamik, Tempo, Wirkung) wird eingeübt.

In Praxis und Theorie kann so in kurzer Zeit ein Überblick über mögliche kommende Zugänge verschafft werden und die Schülerinnen und Schüler erhalten einen qualifizierten Einblick in mögliche Anforderungen.

Am Ende der Rotation steht die gemeinsame Überlegung mit Laufbahnberatung durch Fachlehrer und Schüler.

Comments are closed.