Grundsatz

Zur Schule

 

Die Käthe-Kollwitz-Schule ist eine durchweg dreizügige Schule mit ungefähr 520 Schülerinnen und Schülern und 30 Lehrerinnen und Lehrern. Der Unterricht findet in einem ansprechenden Schulgebäude statt.

Die Naturwissenschaften sowie die Fächer des musisch-künstlerischen Bereiches werden in entsprechend ausgestatteten Fachräumen unterrichtet. Als Ergänzung zu unserem Computerraum und für besondere Unterrichtsveranstaltungen verfügt die Schule über mehrere mobile Beamer- und Video-Einheiten. Die neue Turnhalle wird zur Zeit von der angrenzenden Grundschule mitbenutzt, da deren Turnhalle ebenfalls kernsaniert  wird.

Die Größe der Schule ist überschaubar und ermöglicht dadurch eine persönliche Atmosphäre zwischen Lehrern, Eltern und Schülern. Dies wirkt jeder Anonymisierung entgegen.

 

Zum Erziehungs- und Bildungsauftrag

 

Im Sinne der Namensgeberin unserer Schule ‚Käthe Kollwitz’ treten wir ein für soziale Gerechtigkeit, Toleranz, Frieden und Gewaltlosigkeit.

Für das Leben einer modernen, leistungsfähigen Gesellschaft müssen unsere Schülerinnen und Schüler zum Umgang mit Widerständen, Kritikfähigkeit aber auch sozialem Engagement befähigt werden.

Käthe Kollwitz hat gesagt:

„Es gilt dem Menschen nur das eine Gesetz, dass er von Grund aus wollen soll. Er soll sein Lebensgesetz erforschen, seinen tiefsten Willen, seine Willensnotwendigkeit und der allein leben. Tut er das, so tut er und lebt er das Gute.“

Auch ihr Ausspruch „Nie wieder Krieg“ ist uns allen eine tiefe Verpflichtung.

Comments are closed.