Schüler und Lehrer der KKS begleiten Straßeneinweihung in Brück

Auf Initiative des Geschichtsvereins um Fritz Bilz stehen Brücker Widerständler gegen das NS-Regime Pate für zwei Straßen. Die Einweihung begleitet eine Abordnung der Käthe-Kollwitz-Schule. Geschichtslehrer Walter Bongartz und Schüler der 10. Klasse wohnen der kleinen Zeremonie bei.

Lesen Sie hier weitere Informationen über die Widerständler Otto Ungerer und Peter Hagen.

KSTA_20150616

 

 

 

 

Hier kommen Sie zur Berichterstattung des Kölner Stadtanzeigers vom 16.06.2015

Comments are closed.